Eine leidenschaftliche Affäre

Es gibt Liebesaffären, die nicht mit zwei Menschen beginnen, sondern mit einem Ort. Dieser Ort ist in meinem Fall die Plaça de la Reina im Herzen von Palma.

Hier, in dem rosaroten Stadthaus, oberster Stock mit Dachterrasse, haben wir die ersten fünf von insgesamt zehn Wintern in Palma de Mallorca verbracht.

Und jetzt also ein Wiedersehen mit dieser Perle von Stadt, diesem Juwel von Architektur.

Die Entscheidung, nicht noch eine weitere Woche in Malaga zu bleiben, sondern nach Mallorca überzusetzen, ehe unser nächster Camino in Sevilla beginnt, hat sich als Glücksfall erwiesen.

Nicht nur konnte ich bei traumhaftem Frühsommerwetter viele Freunde und Bekannte wieder sehen, sondern mir auch die Schönheit dieser Insel, speziell dieser Stadt Palma, noch einmal einverleiben.

Ein bisschen wehmütig, aber auch voller Vorfreude auf unser nächstes Camino-Abenteuer, werde ich also Abschied nehmen von hier.

Den nächsten Blog gibt’s wieder vom spanischen Festland, vermutlich aus Sevilla.

Dort beginnt dann unser 1000-Kilometer-Abenteuer auf der Via de la Plata.

Die Fotos stammen alle vom gestrigen Samstag. Eine letzte Liebeserklärung an die Insel, mit der mich nach all den Jahren noch immer eine Leidenschaft verbindet – so, als wären wir uns gestern zum erstenmal begegnet.

2 Gedanken zu „Eine leidenschaftliche Affäre

  1. Wunderschöne Bilder! Sie bezeugen Deine Liebe zu dieser Stadt, dieser Insel.
    Nun denn, auf zu neuen Ufern: ich freue mich schon auf Deinen Blog, der mich
    mitnimmt auf einen Weg, den ich nicht mehr werde gehen können. Good luck!

    Gefällt 1 Person

  2. Selten soooo gute Aufnahmen von all den schönen Plätzen in Palma gesehen. Da krieg ich natürlich auch Heimweh. Noch eine tolle Zeit auf der Trauminsel!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.