Der Weg zur Goldmedaille

Screenshot Copyright Mallorca Zeitung

Screenshot Copyright Mallorca Zeitung

Kleiner Trick gefällig? Wenn Sie schon immer mit der goldenen Verdienstmedaille des mallorquinischen Fremdenverkehrsverbands geehrt werden wollten, sprechen Sie mir jetzt bitte einfach mal nach: „Mallorca ist eine der besten und schönsten Inseln der Welt„. Keine Resonanz? Komisch. Bei Guido Westerwelle hat’s geklappt. Er wurde nämlich jetzt genau für diesen Satz geehrt.

Im Beisein des balearischen Ministerpräsidenten und des Bürgermeisters von Palma wurde der Ex-Außenminister jetzt für seine Bemühungen ausgezeichnet, im Amt die Schönheit Mallorcas immer wieder publik gemacht zu haben.

Herr Westerwelle hat ja Recht. Nur: Was ist mit all den anderen, die Mallorca toll finden und dies im Verein, am Stammtisch, im Flieger, im Café oder beim Hallenfreihandunterwassersegeln kund tun?

Die gehen leider leer aus. So wie die enttäuschten User, die einen Bericht der Mallorca Zeitung über die Preisverleihung kommentierten. Da war zu lesen:

„Wenn es um die Häufigkeit meiner Mallorca-Besuche ginge, müsste ich 2 Medaillen bekommen!“

„… mit dem Bundesflieger auf Kosten der Steuerzahler!“

„All denen, die über zig Jahre Mallorca-Treu sind, geht zu Recht der Hut hoch!“

Bitte nicht böse sein! Wir versuchen’s jetzt einfach nochmal. Und jetzt alle: „Mallorca ist eine der besten und schönsten Inseln der Welt„.

Na bitte, geht doch. Auch ohne Goldmedaille.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.